Skip to main content

ABUS Fahrradschloss Primo 590/150, Schwarzmatt, 150 cm, 43320

(4.5 / 5 bei 41 Stimmen)

19,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Zuletzt aktualisiert am: 13. Dezember 2017 23:14

Hersteller
Schlosstyp,
Sicherheitslevel4

ABUS Level 4


Was bietet das Abus Primo 590/150 Bike Lock?

Das Abus Primo 590/150 Bike Lock ist ein sicheres und hochwertiges Fahrradschloss in Schwarz. Es bieten einen guten Schutz bei einem niedrigen Diebstahlrisiko. Insgesamt hat es eine Stärke von 9,5 Millimeter. Die Länge beläuft sich auf 150 Zentimeter, sodass es leicht um einen Pfosten gelegt werden kann. Es wurde mit einem superflexiblen Spiralkabel gearbeitet, um ein möglich einfaches und schnelles Absichern des Fahrrads an festen Gegenständen zu ermöglichen. Auch das Zusammenschließen von mehreren Rädern ist machbar. Das Kabel ist mit einer Kunststoffbeschichtung versehen, damit es nicht zu Lackschäden am Fahrrad kommt. Durch die Automatikverriegelung ist das Verschließen des Schlosses ohne Schlüssel realisierbar. Mit 425 Gramm kann es auch leicht transportiert werden. Auf Wunsch gibt es das Schloss in drei verschiedenen Schlaucharten: Crystal, Smoke und Smoke matt. Aber auch leuchtende Kinderfarben sind vorhanden.

Die Sicherheit vom Abus Primo 590/150 Bike Lock

Beim Abus Primo 590/150 Bike Lock handelt es sich um ein Kabelschloss. Es gehört zu den günstigen und simplen Lösungen, um vor allem ein Fahrrad vor Diebstahl zu sichern. Da es mit der nötigen Gewalt leicht „knackbar“ ist, sollte das Schloss alleine für günstige Modelle in Verwendung sein. Im Inneren des Fahrradschlosses befindet sich eine Kette. Jene kann leicht mit dem richtigen Werkzeug gelöst werden. Verschlossen wird das Abus Primo 590/150 Bike Lock mit einem Schlüssel. Ideal ist es, wenn Vorderrad sowie Sattel in den Schutz integriert werden. Durch die hohe Flexibilität schwindet die Sicherheit vom Abus-Modell ein wenig. Am besten ist es, wenn das Abus Primo Schloss als Zweitschloss verwendet wird. Es kann zusätzliche Sicherheit bieten und überzeugt vor allem durch seine kompakten Transportmaße.

Die Bedienung

Das Fahrradschloss sollte mindestens um das Vorderrad des Fahrrads gelegt werden. Im geöffneten Zustand wird jenes nun um einen festen Gegenstand gebunden, wie einen Fahrradständer. Danach muss nur das Ende in das Schloss „eingedrückt“ werden, damit es sicher verschlossen ist. Geöffnet werden kann es mit einem Schlüssel. Auf Wunsch können auch mehrere Bikes miteinander verbunden werden, sodass verhindert wird, dass ein Modell einfach weggetragen wird. Bei Bedarf kann das Schloss unkompliziert unter fließendem Wasser gereinigt werden.

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


19,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Zuletzt aktualisiert am: 13. Dezember 2017 23:14