Skip to main content

ABUS Bordo Granit X-Plus 6500 Faltschloss

(4 / 5 bei 662 Stimmen)

Preisvergleich

79,95 € 129,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Zuletzt aktualisiert am: 20. November 2017 21:23

Kaufen
Boc24.de

99,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Zuletzt aktualisiert am: 20. November 2017 21:23

Kaufen
Hersteller
Schlosstyp
Sicherheitslevel15

ABUSABUS Level 15


Das ABUS Bordo Granit X-Plus 6500 Faltschloss ist das Spitzenmodell der beliebten Bordo-Serie. Das moderne Faltschloss besitzt den höchsten Sicherheitslevel und kombiniert hohen Diebstahlschutz mit kompakter Bauform.

Das Faltschloss Bordo Granit X-Plus 6500 hat eine Gesamtlänge von 85 cm, womit das Fahrrad auch an festen Gegenstände problemlos befestigt werden kann. Für die Sicherheit sorgen die 5,5 mm starken Gelenke aus gehärtetem Stahl, der besonders sichere X-Plus-Zylinder sowie die Spezialnieten an den Gelenken. Dank der ABUS Link-Protection-Shield-Technik ist das Schloss vor Angriffen mit einer Säge oder einem Bolzenschneider gut geschützt. Der ABUS X-Plus Zylinder ist der sicherste Fahrradschlosszylinder auf dem Markt und steht für maximalen Schutz vor Manipulationen wie z.B. Picking. Mit dem ABUS Bordo 6500 ist Ihr Rad vor gewaltsamen Aufbruchversuchen sehr gut geschützt und Sie können es ohne große Bedenken in der Großstadt abstellen.

Die Gelenke sind mit extra weichem Kunststoff ummantelt, wodurch Schäden am Lack vermieden werden. Das Modell gibt es in den Farbausführungen schwarz, weiß und rot. Auch der Silikonüberzug am Schlosskörper schützt das Rad vor Beschädigungen beim Anschließen und ist dem Modell farblich abgestimmt. Das Schloss wird in Deutschland hergestellt und gewährleistet dadurch eine hohe Fertigungsqualität.

Zum einfachen Transport liegt dem Gelenkschloss eine modische Tasche bei, mit der Sie das Schloss am Fahrradrahmen befestigen und klapperfrei transportieren können. Die Befestigung erfolgt entweder mit den Anti-Rutsch-Klettbändern oder wird an der Flaschenhalterung verschraubt.

ABUS Bordo Granit X-Plus 6500 Faltschloss – der Panzer unter den Schlössern im Test

Wer sein Fahrrad, Elektroroller oder Motorrad liebt braucht spätestens mit der Anschaffung seines Traum-Rades ein entsprechendes Schloss um es zu sichern. Viele Zweiradliebhaber geben viel Geld für ihr Fahrrad und anderweitiges Zubehör aus, aber sparen in Sachen Schlossanschaffung. Eine Nacht das Fahrrad an der falschen Ecke stehen lassen, schon kann es passiert sein – das geliebte Rad ist weg und in den seltensten Fällen lässt es sich wieder auftreiben. Der Testsieger von ABUS soll diesen Szenarien ein für alle Male einen Riegel vorschieben. Wir haben uns mit unserem Fahrrad und dem Granit X-Plus auf den Weg gemacht und das Schloss in unserem Alltagstest auf Herz und Nieren für getestet.

Unterwegs mit dem Abus Bordo Granit X-Plus 6500 Faltschloss:

Schon beim ersten Kontakt war für uns im Fahrradschloss Test eines klar: ABUS macht mit seinem 6500er Faltschloss ernst und zeigt was im Bereich Zweiradsicherung möglich ist. Von der Verarbeitung bis hin zur Gesamtkonzeption – man merkt, dass ABUS nichts unversucht lässt um potentielle Diebe abzuschrecken und schlussendlich in die Flucht zu schlagen. Aber dazu später mehr. Was sagt die Verarbeitung und Anmutung des verwendeten Materials? Beides ist auf einem sehr hohen Level. Um das Schloss entspannt am Fahrrad befestigen zu können liefert der Hersteller zur fachgerechten Montage eine Tragetasche mit, die entweder mit Klett oder Schrauben am Rahmen des Bikes befestigt werden kann. Dies hat zudem den großen Vorteil, dass man sich bei Fahrten durch den Wald oder generell bei schlechtem Wetter keine Sorgen über ein verdrecktes oder verschlammtes Schloss machen muss. Einmal mit dem mitgelieferten Klettzeugs die Tasche am Rahmen befestigt, schon ist das Schloss an Board – kein klappern, kein verrutschen und kein verdrecktes Schloss. Trotz des relativ hohen Gewichtes von 1,6 Kilogramm kann das ABUS Bordo Faltschloss also ohne große Komplikationen transportiert werden.

Anwendung und Handhabung im Alltag

Natürlich waren wir sehr gespannt wie sich das Schloss im alltäglichen Leben transportieren und anwenden lässt. Auf Grund des etwas höheren Gewichtes und der hochwertigen Materialien ist das Abus Faltschloss anfangs ein Stück weit unhandlich. Dieses Gefühl stellt sich allerdings nur dann ein, wenn man nie zuvor mit einem Faltschloss unterwegs war. Nach kurzer Eingewöhnungszeit (2-3 mal an- und abketten) verfliegt das Gefühl aber schneller als es gekommen ist. Für das Gewicht von 1,6 Kilogramm ist das Schloss allerdings durch den „Falt-Effekt“ sehr gut transportabel und findet wie bereits oben beschrieben bequem Platz in der dafür mitgelieferten Tasche. Um Das Schloss in die Tasche zu bekommen muss es bei der Verstauung komplett eingeklappt und verschlossen sein, andernfalls reicht der Platz nicht aus. Beim auf- und zuschließen sind keine negativen Aspekte ins Blickfeld getreten. Die Länge des Schlosses ist absolut ausreichend um das Bike an Laternen, Fahrradständern oder anderen fest verankerten Gegenständen anzuketten. Natürlich könnte man an dieser Stelle anmerken, dass ein paar Zentimeter mehr dem Schloss etwas mehr Flexibilität und Dynamik verleihen würde. Problem bei dieser Anforderung: Noch länger und das Schloss wäre als Faltschloss in dieser Form nicht mehr denkbar. Der einzige Punkt auf den man bei der Handhabung acht geben sollte ist, dass man beim auf- und zuschließen darauf achtet, dass der Schlüssel immer zu 100 Prozent im Schloss steckt, bevor man dreht. Steckt er nicht mit vollständigem Umfang, lässt sich das Schloss weder mit Gewalt noch anderweitig schließen oder öffnen. Unser Tipp: Erst den Schlüssel drehen wenn er zu 100 Prozent in den Schließzylinder eindringen konnte. So vermeidet Ihr im schlimmsten Fall einen Abbruch des mitgelieferten Schlüssels.

ABUS Meisterwerk im Diebstahltest – Wie schneidet der Testsieger ab?

Natürlich haben wir bei unserem Härtetest auch die Sicherheit des ABUS Bordo Granit X unter die Lupe genommen, denn genau auf diesen Aspekt kommt es ja im Endeffekt an. Bei früheren Modellen der Bordo-Reihe traten relativ schnell so genannte „Quick-and-dirty“ Möglichkeiten auf den Plan, die es Langfingern ermöglichen, mit einem Spezialschlüssel das Schloss innerhalb weniger Sekunden, nahezu beschädigungsfrei öffnen zu können. Bis zum heutigen Tag sind solche Schlüssel und Dietriche für das ABUS Bordo Granit X-Plus 6500 Faltschloss nicht bekannt.

Lieferumfang

ABUS Bordo Granit X-Plus 6500, Transporttasche, 2 Schlüssel, ABUS Code Karte

 

Wer auf der Suche nach einem kompakten, aber trotzdem sicheren Schloss ist, liegt mit dem ABUS Bordo Granit X-Plus 6500 genau richtig! In den bunten Farbvarianten ist das Schloss ein echter Hingucker!

 

ABUS Bordo Granit X-Plus 6500 rot ABUS Bordo Granit X-Plus 6500 weiß

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


Preisvergleich

Shop Preis

79,95 € 129,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Zuletzt aktualisiert am: 20. November 2017 21:23

Jetzt bei Amazon kaufen
Boc24.de

99,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Zuletzt aktualisiert am: 20. November 2017 21:23

Jetzt bei Boc24 kaufen

79,95 € 129,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Zuletzt aktualisiert am: 20. November 2017 21:23